apfelweissweinrisotto

Donnerstag, 9. März 2006

scheiß auf freunde bleiben.

du mochst scho wieda den söbn schaß mit mia wie imma. obwoist ma nu vor a poar monat vasprochn host, dassdas nimma mit mia duast.
wenn i onruaf hebst net ob, du raufst net zruck. wonn i da a sms schreib, schreibst net zruck.
auf die idee, dassd di amoi bei mia mödn kunntst, a wonnst nix von mia brauchst, kummst net.
i kumm ma vor wia a notnogl. wonn dei freindin amoi grod ka zeit hot bin i auf amoi wieda guat gnuag. oba des spüts nimma. mia duat des weh und des hob i da scho öfter ois amoi gsogt. von am guadn freind erwort i ma, dass er nix moch, wos mei leben "schlimmer" mocht, oba onscheinend bist des jo eh net.
du host nie checkt wonns ma scheiße gonga is bzw hostas vielleicht eh checkt und host nix gsogt, wos i jo nu ärger fandat.
desmoi loss is erst gornet so weit kumma, bist wieda irgendan scheiß baust, desmoi schau i nimma zua. desmoi her i vorher auf.
danke, auf so a freindschoft konn i vazichten und des werd i a.
und wags jo net, dassd onkrochn kummst mit deim dackelblick, a poar tränen druckst und glaubst ois is wieda guat.
desmoi loss i de entscheidung wies weida geht nimma dia.
i wü die a zeitl net hern und net seng, oba des wird dir eh sicha net schwer foin.
i hob da des des letzte moi scho gsogt, i bin net dei spüzeig. oba du duast nix ondas mit mia ois spün.
i wünsch da vü glück nd hoff für dei freindin, dassd sie besser behondlst.

Dienstag, 7. März 2006

vorauszusehen

es war vorauszusehen, dass du das wieder mit mir machst.
ich danke dir, dass du wiedermal etwas in mir zerstört hast.

danke, darauf kann ich verzichten. ich hätte auf alle anderen hören sollen.

Samstag, 24. Dezember 2005

tschuldingung,

aber glaubst du ich bin dein hund?! und wenn du hier schrei(b)st komm ich angelaufen?!

danke, nein.

dass ich immer noch so blöd bin, und an das glaube was du sagst versteh ich echt nicht.... wo ist nur mein verstand abgeblieben?!
gottseidank war ich ja wenigstens heute bei sinnen.
hätte mich echt gestört, wenn ich das verpasst hätte.

Freitag, 23. Dezember 2005

haha

ich lass mich nicht von dir verarschen, schatz.

was du kannst, kann ich auch.

nachdem ich dich mal wieder nicht erreiche, hab ich den abend anderweitig verplant.
glaubst du, ich sitze wieder zuhause und warte darauf, dass du dich bequemst mich mal zurückzurufen.

ich hoffe ja nur, dass du doch noch anrufst und ich dir sagen kann: sorry, baby, hab schon was anderes vor... dachte das war noch nicht so fix, mit heute abend....


ich wünsch dir schöne weihnachten.

Samstag, 26. November 2005

spotzl

monchmoi is bessa, du liagst mi on...
net, dass mi jetzt valetzten darat oda so...
nur ondas warats einfoch charmanter ;)

Mittwoch, 23. November 2005

*schmoll*

w. hat gerade gesagt, ich sei selber schuld an meinem stress, er habe kein mitleid, und ich hätte mir alles besser einteilen sollen.

HERZLOSES MISTVIEH! ;P

dabei hätt ichs mir diesmal garnicht anders einteilen können ;)

aber süß, dass du angerufen hast um zu fragen wies bei meiner prüfung gelaufen ist... und dass du auch noch gelogen hast und meintest, du wolltest meine stimme hören... das macht vieles wieder gut ,)

anormal tracker





Aktuelle Beiträge

Habe ich heute einmal...
Habe ich heute einmal nach gekocht und kann nur sagen...
starcooks - 13. Mrz, 22:37
Und was heißt das...
Und was heißt das jetzt!?
Mr.Edding - 13. Apr, 00:16
sorry
keinen bock mehr auf das alles.
ranunkel - 2. Mai, 13:24
ein großes danke
ein großes dankeschön, an die leute von...
ranunkel - 2. Mai, 10:29
kommentare
dank meines kleinen "freundes", aka stalker sind die...
ranunkel - 1. Mai, 20:21

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Status

Online seit 4528 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Mrz, 22:37

Empfehlungen Meinerseits

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


... unter uns gesagt
...makaber
apfelweissweinrisotto
auf der suche nach einem neuen mitbewohner
Danke
die bar!
dies und das
Fotodokumentation
HILFESCHREI
KINO UND FERNSEHEN
KUNST
mein innerstes
musik
REISETAGEBUCH
resigniert
rezepte
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren